Leitbild

Leitbild CSS

Der Schüler steht im Zentrum unserer Schule. Alle Arbeitsbereiche orientiern sich an den Kindern: das Schulprojekt, eine Schulgemeinde, welche die Erziehungsprozesse bereichert und verstärkt, die institutionellen Grundlagen, welche die pädagogischen Prozesse unter den besten Bedingungen und einer langfristigen Vision möglich machen.


PERSON: UNSERE SCHÜLER
Jugendliche, welche auf die heutige Welt vorbereitet sind

Das Leitbild der Schweizer Schule ist, vollständige Personen formen, welche autonom denken, ihr persönliches Potenzial kennen, sich einsetzen und fähig sind, die Chancen der heutigen, globalen Welt zu ergreifen und frei zu wählen.

Das bedeutet dass die Schüler beim Schulabgang:

  • Sich in der komplexen, globalen und permanent wechselnden Umwelt zurechtfinden, sich interessieren, selbst motivieren, auswählen, Herausforderungen oder Schwierigkeiten überwinden, neue Lösungen finden, weiter lernen.
  • Integre und emotional intelligente Personen sind, welche ihre Stärken und Schwächen kennen, mit der Diversität und kulturellen, sozialen und persönlichen Differenzen umgehen können, und sich konstruktiv/positiv und respektvoll mit ihrer Umgebung vernetzen.
  • Drei und bis vier Sprachen beherrschen und sich in sehr diversen kulturellen und sozialen Kreisen zurechtfinden.


ENTWICKLUNG: UNSER ERZIEHUNGSPROJEKT
Ein Ort der Begegnung und des Lernens 

Die Schweizer Schule versteht sich als Gemeinschaft, welche universelle, humanitäre Werte vorlebt und eine Entwicklung der intellektuellen, affektiven, künstlerischen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten unserer Schüler fördert.

Als Ort der Begegnung, wo die Vielfältigkeit im Mittelpunkt steht, regen wir das Lernen unter Schülern, Lehrern, Eltern und damit eine integrale Ausbildung und breite Allgemeinkultur an. Der einzigartig familiäre Charakter der Schweizer Schule erlaubt uns eine offene und transparente Arbeit in direktem Kontakt mit allen Beteiligten.

Unsere Schulabgänger zeichnen sich durch ihre Lernbereitschaft, ihre Offenheit, Ethik, Führungsfähigkeiten, Autonomie, ihre sozialen Fähigkeiten, Solidarität, Toleranz und dem Wissen um ihre Rechte und Pflichten aus.


GEMEINSCHAFT: POSITIVE VERSTÄRKUNG
Wir pflegen unsere Schulgemeinschaft weiter 

Die aktive Mitarbeit und Unterstützung der verschiedener Interessengruppen, die an unserer Schule vertreten sind, tragen nachhaltig zum Erfolg unserer Erziehungsarbeit bei.

GRUNDLAGE: INSTITUTIONALITÄT UND NETZWERKE
Die Multikulturalität ist in einer globalen Welt lebenswichtig

 

Unsere Partner